Förderung Ihrer Photovoltaik- / solarthermischen Anlage

Photovoltaikanlagen, Stromspeicher und Elektromobilität werden gefördert - Sie wollen Ihr Eigenheim mit einer Solaranlage ausstatten, Ihre bereits bestehende PV-Anlage um einen Batteriespeicher erweitern oder eine Ladeinfrastruktur für Ihr Elektrofahrzeug installieren? Dann sollten Sie sich vorab über die bestehenden Förderprogramme informieren.

Förderung Ihrer PV-Anlage

Ihre PV-Anlage rechnet sich heute nicht mehr nur über die Einspeisevergütung. Die Nutzung des Eigenbedarfs ist eine gute Möglichkeit zur Investitionssicherheit und kann zudem auch noch durch einen zeitlich gezielten Verbrauch verbessert werden.

Bayern: 10.000-Häuser-Programm

Fördergegenstand: Erst- oder Ergänzungsinstallation eines neuen Batteriespeichers, jeweils in Verbindung mit einer neuen PV-Anlage
Berechtigt: Privatpersonen, Eigentümer von Ein und Zweifamilienhäusern

▸ Energieatlas Bayern

Förderprogramme für solarthermische Anlagen

Wichtige Solaranlagenförderung ab 01.09.2019
Die aktuellen Solaranlagenförderungen thermische Anlagen erhalten Sie hier:

▸ BAFA

Weitere Förderprogramme für Solar- & Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher, Ladeinfrastruktur, ...

KfW-Förderung 270 Erneuerbare Energien Standard

Fördergegenstand: Erwerb, Errichtung und Erweiterung von Solaranlagen sowie Batteriespeicher
Berechtigt: Privatpersonen, Landwirte, Freiberufler, Unternehmen, Genossenschaften, Stiftungen, Vereine
Hinweis: Förderkredit für Strom und Wärme.

▸ KfW

Sachsen: Richtlinie Speicher

Fördergegenstand: Stromspeicher mit/ohne Ladestation für Elektrofahrzeuge
Berechtigt: Privatpersonen, Freiberufler, Unternehmen, Zusammenschlüsse von Mietern, Eigentümern, Pächtern

▸ SAB

Bundesweit: KfW-Förderung 440 Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Fördergegenstand: Erwerb und Installation einer neuen Ladestation (z. B. Wallbox) mit 11 kW Leistung inkl. intelligenter Steuerung
Hinweis: Die Gesamtkosten müssen mindestens 900 Euro betragen und der Strom muss zu 100 % aus Erneuerbaren Energien stammen.
Fragen Sie uns nach förderfähigen Wallboxen

▸ KfW